Datumsübersicht

Gesund bleiben - MNS tragen! Update 30. Mai 2021

Aktuell (ab 31.5.2021)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag, 31. Mai, sehen wir uns alle wieder in der Schule. Der Unterricht findet komplett in Präsenz statt, die ganzen Klassen kommen. Natürlich bleiben die Masken- und Testpflicht weiterhin bestehen.

Wir freuen uns auf euch!

 

Aktuell (ab 31.5.2021)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ab Montag, 31.5.2021, wird der komplette Schulbetrieb unter der Voraussetzung wieder aufgenommen, dass der Inzidenzwert im Kreis Unna an den vorangegangenen Tagen stabil unter 100 liegt. Masken- und Testpflicht bestehen dann weiterhin. Vom 26. bis 28. Mai gelten noch die aktuellen Regelungen.

Wir informieren Sie und euch über die weitere Entwicklung.

 

Aktuell (ab 19.4.2021)

Bis auf Weiteres bleiben die Jahrgänge 5-9 im Distanzunterricht. Nur die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen nehmen wie bisher am Wechselunterricht vor Ort teil.

 

Unterricht nach den Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler! Liebe Eltern!

Ab kommenden Montag, 12.04.2021, wird ausschließlich der Abschlussjahrgang im täglichen Wechselmodell in der Schule unterrichtet. Alle anderen Jahrgänge kehren vorerst zum Distanzunterricht zurück. Allerdings können wir ab sofort dank der tollen Arbeit und Unterstützung des Fördervereins, unseres Medienteams, unseres Hausmeisters sowie unseres Schulträgers den Unterricht komplett streamen. Für unsere RSOler*innen der Jahrgänge 5-9 bedeutet dies, dass sie morgens um 7.40 Uhr mit dem Unterricht per Videokonferenz laut Plan beginnen. Das nötige Material werden die Lehrkräfte über unsere Lernplattform learningview vorab zur Verfügung stellen. Wir bitten alle Kinder nach Möglichkeit um ein Videobild, weil es die Kommunikation und das gemeinsame Arbeiten erleichtert. Zudem werden wir zu Beginn der jeweiligen Stunden eine kurze Anwesenheitskontrolle durchführen. Sollte Ihr Kind erkrankt sein, melden Sie es wie gewohnt bitte morgens im Sekretariat krank.

Sehen Sie uns insbesondere zu Beginn technische Schwierigkeiten nach. Auch uns Lehrkräften ist bewusst, dass diese Form des Unterrichts besondere Herausforderungen für unsere RSOler*innen darstellt. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich sich auch weiterhin an Ihre Klassenleitungen, die Fachlehrkräfte oder die Schulleitung wenden.

Damit wir diese für das Lernen zielführende und wichtige Entscheidung umsetzen können, unterzeichnen Sie bitte die Datei "Einverständniserklärung Videokonferenz" (siehe unten) und senden Sie wieder an uns zurück oder werfen sie in unseren Briefkasten. Wer die Datei zu Hause nicht ausdrucken kann, holt sich einen Ausdruck im Sekretariat ab.

 

AKTUELL (24.02.2021):

Nach Rücksprache mit unserem StuBo-Team und unter Abwägung der verschiedenen Aspekte  wird sowohl die Berufsfelderkundung für Jahrgang 8 als auch das Betriebspraktikum für Jahrgang 9 auf den Beginn des neuen Schuljahres verlegt.

Neue Termine sind:

BFE (8): 23.08.2021 - 27.08.2021

Praktikum (9): 23.08. 2021 - 03.09.2021

Das MSB NRW hat folgende Regelungen für den Schulbetrieb ab 22. Februar 2021 bekanntgegeben:

Wir freuen uns, für unseren Abschlussjahrgang ab Montag, 22. Februar 2021, wieder Präsenzunterricht anbieten zu können. Bitte beachten Sie folgende Hinweise für Jahrgang 10:

"Liebe Schülerinnen und Schüler! Liebe Eltern!

Wie vom Land NRW vorgesehen werden ab Montag, 22.02.2021, die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs wieder mit dem Präsenzunterricht starten.

Nach intensiver Beratung verschiedener Gremien unserer Schule wird der Unterricht im vollen Klassenverband stattfinden. Ein sogenannter Hybridunterricht ist aufgrund fehlender technischer Ausstattung aktuell leider nicht möglich. Um Euch und Ihnen einen Überblick zu verschaffen, folgen einige Hinweise:

- Wie sicherlich allen Beteiligten bekannt ist, gilt weiterhin mit Betreten des Schulgeländes eine Maskenpflicht. Es wäre begrüßenswert, wenn FFP2-Masken getragen werden könnten.

- Einzig der differenzierte Sportunterricht wird ausschließlich über Distanz angeboten. Der neue Stundenplan für Jahrgang 10, der ab dem 22.02.2021 gilt, ist über Edupage abrufbar.

- Das Kurssystem findet bekanntlich ebenfalls im Klassenverband statt. Das Unterrichtsmaterial bzw. die Aufgaben dafür sind tags zuvor über "Learningview" zu erhalten und zum Unterricht entsprechend mitzubringen - analog oder digital.

- Vor Unterrichtsbeginn stellen sich die Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof mit Abstand gemäß der Markierungen auf. Die Lehrkräfte leiten die Klassen in die Klassenräume. Ein selbstständiges Betreten des Schulgebäudes ist nicht erlaubt.

- Der Unterricht findet in folgenden Räumen statt: 10a: A112, 10b: B104, 10c: A207

- Für die Pausen werden feste Bereiche zugeteilt: 10a: Innenhof, 10b und 10c jeweils hälftig auf dem Schulhof.

- Klassenarbeiten: in den ZP10 Fächern reicht vor der ZP10-Prüfung eine weitere Klassenarbeit aus. Diese kann nach Ermessen der Lehrkraft auch in anderer Form stattfinden.

- Sportunterricht: Mit Ausnahme von hoher, intensiver Belastung sieht das MSB NRW bis auf Weiteres auch während des Sportunterrichts das Tragen einer Maske vor. Unsere Lehrkräfte werden in angemessenem Rahmen auf diese Maßnahme reagieren.

- Grundsätzlich hoffen wir, dass alle am Schulleben Beteiligten auch mit dem Wiederbeginn des Präsenzunterrichts GESUND bleiben!!!

- Solltet Ihr / Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, wendet Euch / wenden Sie sich bitte an die entsprechende Klassenleitung oder die Schulleitung."

 

Für die Jahrgänge 5-9 gilt weiterhin:

Um Kontakte zu vermeiden, werden alle Eltern dringend gebeten, ihre Kinder im häuslichen Umfeld zu betreuen.

- Für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-9 gilt Distanzunterricht.

- Die Möglichkeiten der Benotung des Distanzlernens sind Ihnen bekannt.

- Eine schriftlich zu beantragende Notbetreuung (siehe Formular unten) stellt keinen Unterricht dar, sondern ausschließlich eine Betreuung/Beaufsichtigung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass jedes Elternteil 10 weitere Tage Kinderkrankengeld erhält, Alleinerziehende weitere 20 Tage.

Wir hoffen, mit Erreichen eines dauerhaften Inzidenzwertes unter 50 in NRW auch in Kürze wieder Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler der RSO anbieten zu dürfen!

Neben unserem Bildungsauftrag geht es auch weiterhin um die Vermeidung der Ausbreitung der Corona-Pandemie. Dazu hat die RSO ein eigenes Hygienekonzept, das zum Download bereitsteht.

!!!Bei einer Erkrankung Ihres Kindes hilft Ihnen zur Orientierung das vom MSB NRW herausgegebene Schaubild (s.u.).

In Anlehnung an den Rahmen für aktualisierte Infektionsschutz-und Hygienemaßnahmen des KMK-Beschlusses vom 14.07.2020 wird es ab Mittwoch, 12. August 2020, an der RSO mit Betreten des Schulgeländes eine Maskenpflicht geben.

Wir sind an der Gesundheit aller am Schulleben beteiligten Personen sehr interessiert.

Es ist uns zudem ein Anliegen noch einmal darauf hinzuweisen, dass alle Schülerinnen und Schüler auf dem Schulweg auf die Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen achten. Zudem empfehlen wir allen am Schulleben Beteiligten die Nutzung der Corona-Warn-App der Bundesregierung. Um mögliche Infektionsketten zeitnah zu unterbinden, bietet die App eine sinnvolle Ergänzung zu den sonstigen Präventionsmaßnahmen.

 

Für eine mögliche punktuelle Schließung verweisen wir weiterhin auf die Schulpsychologischen Beratungsstelle des Kreises Unna :

 

https://www.kreis-unna.de/fileadmin/user_upload/Kreishaus/40/Pdf/Corona_-_Was_Eltern_zu_Hause_tun_koennen.pdf

 

Allgemeine Informationen zur Corona-Pandemie, zusammengestellt durch unseren Kollegen, Herrn Knobloch, finden Sie hier:

Besuchen Sie die Seite LearningView.org und nutzen den Code NY0FO2A1

 

Aktuelle Informationen seitens des Ministeriums finden Sie unter:

www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Bleiben Sie GESUND!