Schulpflegschaft

Herr Salatino und Frau Richter

Vorsitzender und Stellv. Vorsitzender der RSO-Schulpflegschaft im Schuljahr 2018/19

  • Mitglieder der Schulpflegschaft sind die Vorsitzenden der Klassenpflegschaften, sowie deren Vertretung mit beratender Stimme.

  • Die oder der Schulpflegschaftvorsitzende lädt zur Sitzung ein und setzt die Tagesordnung fest.
  • Die Schulleiterin oder der Schulleiter soll beratend an der Sitzung teilnehmen.
  • Die Eltern können auch unter sich über die Bildungs- und Erziehungsarbeit beraten.

  • Die Schulpflegschaft wählt eine/n Vorsitzende/n und bis zu drei Stellvertretungen.
  • Sie wählt außerdem die Elternvertretung für die Schulkonferenz.

  • Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen aller Eltern der Schule gegenüber der Schulleitung und den anderen Mitwirkungsgremien.
  • Die Schulpflegschaft ist daher ein geeignetes Diskussionsforum, um unterschiedliche Auffassungen und Interessen der Eltern abzustimmen.
  • Informationen der Schulleitung sollen so über die Vorsitzenden der Klassenpflegschaften an alle Eltern weitergegeben werden.

  • Entscheidungen, die in der Schulkonferenz zu treffen sind, sollten vorher in der Schulpflegschaft besprochen und beraten werden.
  • Die Schulpflegschaft kann auch eigene Anträge an die Schulkonferenz richten, über die dort abgestimmt wird.